Tenn fickTenn fick Anmeldung Registrieren Kontaktiere uns

Namen weiblich nordisch

Augen-Süßigkeiten-Weibchen Lilith
 online

Über

Skandinavische Vornamen werden bei uns immer beliebter, denn die Trends kommen wie so oft aus dem Norden Europas. Wir lieben skandinavisches De, Geschichten um die Königshäuser und die schönen Namen aus der heilen Welt von Astrid Lindgren. Klar, dass wir die hübschen Vornamen aus den skandinavischen Ländern wie Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland auch für unsere Babys wollen. Und das nicht erst seit heute, denn schon in den siebziger Jahren schwappte die erste Mode-Nameswelle übers Land und viele Familien hatten damals einen kleinen Sven oder eine kleine Astrid zu Hause.

Name: Delcina

Jahre: 42

Nordische mädchennamen: zeitlos & einfach zauberhaft

Nordische Mädchennamen erinnern an starke Heldinnen, Göttinnen der nordischen Mythologie und zauberhafte Naturgeister. Kein Wunder also, dass viele in Deutschland schon relativ bekannt sind.

Einige nordische Vornamen hört man hingegen noch recht selten, weshalb sie frisch und einzigartig wirken. Wenn du nach einem besonders zauberhaften und bedeutungsvollen Namen für deine Tochter suchst, wirst du bei den nordischen Mädchennamen bestimmt fündig.

Was sind die schönsten nordischen mädchennamen?

Vornamen aus diesen Ländern sind bei uns schon seit den 70ern relativ beliebt. Und natürlich haben auch die Kinderbücher von Astrid Lindgren ihren Teil dazu beigetragen. Denn mal ehrlich, Madita, Mia oder Alva klingen doch einfach toll, oder? Aber woher kommen nordische Namen eigentlich?

Meist ist die Rede von den skandinavischen Ländern, also Norwegen, Schweden und Dänemark. Aber auch Finnland, Grönland und Island können dazugezählt werden. Nur Finnisch gehört nicht dazu, denn es ist eine finno-ugurische Sprache wie Estnisch oder Ungarisch. Neben Vornamen aus den Sprachen dieser Länder sind nach deutschem Verständnis auch norddeutsche Namen nordisch.

Und vielleicht ist ja auch für deine kleine Prinzessin der richtige Vorname dabei. Agneta ist die schwedische Form von Agnes.

Nordische vornamen für mädchen

Ein sehr zarter und dennoch bedeutungsvoller Name. Aili ist die finnische Version der griechischen Heleneklingt aber viel zauberhafter, findest du nicht? Ein Name wie aus einem Märchen für besonders zauberhafte Mädchen. Antje ist eine friesische und niederländische Variante des hebräischen Namens Anna bzw. In der nordischen Form klingt dieser traditionelle Name besonders charmant und liebenswert.

Astrid ist einer der beliebtesten nordischen Namen. Dieser zarte Name hat lateinische Wurzeln und ist die finnische Form von Aurora. Beke oder auch Beeke ist ein niederdeutscher Name und im Norden Deutschlands häufig anzutreffen. Mit diesem Namen kann man also nicht falsch liegen.

Altdeutsche Mädchennamen 🇩🇪 : Die schönsten Vornamen für deine Tochter

Kurz, aber bedeutungsvoll und wirklich hübsch, wie wir finden. Wenn du kurze Namen mit schöner Bedeutung bevorzugst, ist dieser Name der richtige für deine Kleine.

30 nordische mädchennamen mit ihrer herkunft und bedeutung

In der nordischen Mythologie ist Freya die Göttin der Liebe, Fruchtbarkeit und Ehe. Der Freitag wurde nach ihr benannt — somit ist jeder Freitag ihr Namenstag. Ilma lässt sich oft in Finnland und Schweden antreffen. Im Friesischen ist Insa eine Kurzform von Namen, die mit Ing- anfangen, wie Inga oder Ingrid. Dieser kurze Name stammt aus dem Germanischen und dem Friesischen.

Isa kann zudem eine Kurzform von Isabella sein, aber auch als kurzer Name ist er wirklich schön. In Deutschland ist dieser Name noch eher selten. Wirklich schade, wie wir finden. Hat deine Tochter im Mai Geburtstag, ist dieser Name perfekt. Noch nicht überzeugt? Ein kurzer Name aber dennoch sehr hübscher Name. Sei nicht überrascht, wenn die kleine Ragna schon bald den Ton angibt. Ein passender Name für kleine Prinzessinen.

Uns ist dieser Name hauptsächlich durch Ronja Räubertochter bekannt, somit sind Ronjas nach der mutigen und eigenwilligen Heldin benannt. Dieser schöne Name mit altnordischen Wurzeln ist besonders märchenhaft. Ein wundervoller Name voller Magie.

30 nordische mädchennamen mit ihrer herkunft und bedeutung

Ein wirklich edler und schöner Name. In der nordischen Mythologie ist Skadi die Göttin der Jagd und des Winters. Möglicherweise ist sogar Skandinavien nach ihr benannt. Dieser so nordisch klingende Name hat verschiedene Bedeutungen. In skandinavischen Ländern ist dieser schöne Name sehr beliebt, in Deutschland hingegen noch selten anzutreffen. Ein Name, der an einen magischen Winterwald erinnert, und besonders zu deiner Tochter passt, wenn sie in den Wintermonaten Geburtstag hat.

Ursprünglich ist er eine Form von Darius und hat altpersische Wurzeln. Ein leichter und luftiger Name für kleine Feen und Elfen. Ein starker Name mit viel Charakter. Welcher nordische Name gefällt dir am besten?

Hübsche vornamen aus dem norden europas

Und wird deine Tochter einen nordischen Namen bekommen? Lass es uns in den Kommentaren wissen — wir freuen uns auf deine Ideen! Falls dich keiner der Namen wirklich überzeugt, haben wir hier noch einige andere Vorschläge für Dich:. Friesische Mädchennamen Altdeutsche Mädchennamen Bayrische Mädchennamen Mädchennamen vom Mond inspiriert Indische Mädchennamen Spanische Mädchennamen Russische Mädchennamen Doppelnamen für Mädchen. Du suchst einen Vornamen für deinen Sohn?

Dann findest du hier schöne nordische Jungennamen.

Die nordischen länder

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern. Seit sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben — und darüber freue ich mich sehr.

Hübsche vornamen aus dem norden europas

Alle Artikel. Suche nach:. März Nordische Mädchennamen sind zeitlos und klingen einfach zauberhaft. Foto: Bigstock.

Woher kommen nordische Mädchennamen? Agneta Agneta ist die schwedische Form von Agnes.

ALC - Name eines Mädchen

Teilen auf Facebook Twitter WhatsApp Pinterest. Echte Geschichten « Vorheriger Artikel "Ich habe Corona und bin in Quarantäne — so geht es mir:". Mamas Nächster Artikel » Vorsichtige Freude: Coronavirus verbreitet sich etwas langsamer. Wiebke Tegtmeyer Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Benachrichtige mich bei. Ich bestätige, dass Echte Mamas meine E-Mail-Adresse verwenden darf, um mir Benachrichtigungen für neue Kommentare und Antworten zu senden.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Alle weiteren Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung. Beliebteste Neueste Älteste.

Inline Feedbacks. Weitere Kommentare anzeigen. Folge uns Facebook Instagram Pinterest Twitter Newsletter — Lenas Tipps zum Wochenende Themen. Themen Über uns Jobs Media Influence Impressum Datenschutz AGB Online Shop AGB Digitale Inhalte.

Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!

Unsere neuen Personen

Fit Mütter Phoenix.

Nordische Vornamen liegen im Trend.

einsamer Madam Matilda.

Nordische Mädchennamen erinnern uns an die starken und selbstbewussten Heldinnen nordischer Sagen und an die zarten elfenhaften Gestalten der nordischen Mythologie.

Horny Moms Marina.

Nordische Namen stammen unter anderem aus dem heutigen Skandinavien.

Fit Mütter Kelsey.

Nordische Mädchennamen werden immer beliebter.

schmutzige asiatische Henley.

Es sind starke Namen, die meist mit der nordischen Mythologie in Zusammenhang gebracht werden.

Ebony Madam Luella.

Das liegt vielleicht an ihrem schönen Klang und meist auch einer tollen Geschichte, die sich hinter den Vornamen für Mädchen verstecken.